IT-Consulting

IT-Consulting bedeutet für uns vor allem eins: Zu verstehen, wie Ihr Unternehmen tickt, um Sie mit verlässlichen Lösungen in Ihrer Wertschöpfung zu unterstützen. Erfahren Sie mehr..

IT-Consulting

Database Management & BI

RDBMS sind aus dem modernen IT-Betrieb nicht mehr wegzudenken. Wir entwickeln für Sie ein Konzept, das die technische Architektur, den ausfallsicheren Betrieb, als auch Compliance-konforme Backups abdeckt. Erfahren Sie mehr..

Business Intelligence

Citrix Virtualisierung

Ein Versprechen vorweg: Wir ändern mit Citrix-Produkten die Arbeit der IT-Abteilung radikal – zum Guten. Skalierbare Rechenleistung von der kleinen Arztpraxis bis zur Enterprise Corporation. Virtualisierung ist das Zauberwort. Erfahren Sie mehr..

Citrix Virtualisierung

Sicherheit Exchange & Active Directory

Ihre Active Directory ist historisch gewachsen oder wurde zeitweise nicht korrekt gepflegt? Sie wissen nicht, wer alles legitimierten Zugriff auf Ihr Netzwerk besitzt? Erfahren Sie mehr..

Sicherheit Exchange & Active Directory

Hosting

Besonders für kleine und mittelständische Unternehmen bieten Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Modelle kostengünstige Alternativen zur Anschaffung und Instandhaltung eigener Hardware. Erfahren Sie mehr..

Hosting

Softwareentwicklung

„Wir machen möglich, was Standardsoftware nicht kann.“ Business Web Applications - Individualentwicklungen sind unsere Stärken. Sie haben ein Anliegen, wir können Ihnen helfen. Erfahren Sie mehr..

Softwareentwicklung

log4net – ASP.NET Web-Api nach Exception langsam


In der Regeln nutzen wir log4net um geworfene Exceptions zu loggen und per E-Mail benachrichtigt zu werden.

In ASP.NET-Web-Api-Projekten werden alle Fehler in einer Log-Datei (RollingFileAppender) gespeichert und bei kritisch eingestuften Fehlern werden wir per E-Mail (SmtpAppender) benachrichtigt.

Bei einem frisch eingerichteten Projekt wunderten wir uns, warum die Anwendung teilweise sehr langsam wurde, nachdem eine Exception geworfen wurde.

Das Problem

Der Fehler war dann schnell gefunden: Die Log-Datei lag im bin-Verzeichnis. Immer wenn ein Log-Eintrag hinzukam, hat der IIS eine Änderung im Projektverzeichnis registriert und deswegen die Anwendung neu gestartet. Und das kann schon mal dauern. :-)

Lösung

Also fix die log4net.config angepasst, sodass die Log-Datei außerhalb angelegt wird, und schon ist die Anwendung wieder flott.

<appender name="LogFileAppender" type="log4net.Appender.RollingFileAppender">
	<file value="c:\Logs\Projekt0815.log" /> 
	<!-- ... -->
</appender>


Schreibe einen Kommentar